Wer/was ist Seniors4success?Als Gründer dieser Plattform hatte ich die Vision, Menschen rund um die Pensionierung zum Tun aufzurütteln, statt den „Ruhestand“ durch Nichtstun zu genießen. Oftmals wurde ich von Freunden und Bekannten scheel angesehen, ob ich denn verrückt sei, noch immer zu arbeiten. Das hat sich mittlerweile geändert. 

Heute ist das nicht mehr die Kernfrage. Heute geht es darum, zu berichten, was man tut, wenn man „in“ sein will. Dabei passiert es oft, dass man sich von anderen Menschen einspannen lässt – um keine Leere zu erfahren – um ausgelastet zu sein oder sich so zu fühlen. Die Frage, die sich jetzt stellt: Ist mein Leben sinnerfüllt? 

Es geht darum, am Ende des Lebens sagen zu können „mein Leben war sinnerfüllt“. Das ist keine einmalige Suche, sondern eine ständige, sich immer wieder anpassende Frage. Die Plattform ist in diesen Jahren stetig gewachsen. Heute sind rund 1800 Personen als Empfängerinnen und Empfänger des Newsletters registriert und nützen die Anregungen, Beispiele und Geschichten zur Beantwortung der oben gestellten Frage.

In unserem Blog werden laufend Ideen und Konzepte präsentiert und zur Diskussion gestellt. Sie sind eingeladen, mitzuwirken, mit Fragen oder Ideen.

Wer sich intensiver auf die Zeit nach der Pensionierung vorbereiten will, findet dazu jede Menge Literatur: Bücherliste

Wer darüber hinaus und tiefer gehen will, findet Seminare und Coaching im Rahmen der Plattform und ist eingeladen, sich dadurch Unterstützung zu suchen.

Jede und Jeder kann sich frei und ohne Mitgliedschaft durch diese Angebote manövrieren und immer wieder Anstöße für die eigene Lebensplanung zu suchen.

 

Nach oben