Stieger, Leopold
Früher war es Sitte, als Pensionist glücklich zu scheinen, ja zu sein. Deshalb laufen viele wie Lemminge in die (Früh-)Pension. Heute hört man mehr und mehr, daß Pension nicht auto- matisch für alle das Tor zum Glück ist, sondern ein Ergebnis persönlicher Vorbereitung und Entscheidung. Unsere Lebenserwartung steigt stetig, die Menschen haben in ihrer Pensions- zeit in der Regel noch ein Viertel, manche ein Drittel ihres Lebens vor sich. Diese lange Zeit gilt es zu gestalten und zu planen. Das Buch ist eine Entscheidungshilfe. Die angebotenen Argumente leiten den Leser bei der Überlegung: will ich das oder will ich das nicht?

Informationen/Bestellung