Für den Übergang

In dieser Kategorie finden Sie viele Bücher, die helfen können, sich auf die wohl radikalste Zäsur für einen Menschen, auf den Übergang vom Berufsleben in die nachberufliche Phase, vorzubereiten. Sie finden eine Mischung von einfachen Anleitungen bis zu tiefschürfenden Auseinandersetzungen mit diesem Thema.

Ende des Gehorsams

Cicero
Cicero war 62, als er die kleine Schrift über das Alter verfasste. Darin unterhält sich der 84jährige Cato mit Scipio Africanus und Laelius darüber, ob das Alter zu beklagen sei. In der Erörterung mischen sich Persönliches und Grundsätzliches, Biographisches und Historisches, Römisches und Griechisches, Politisches und Philosophisches in glücklicher Weise. Der Dialog, der zu Ciceros besten Werken zählt, bietet noch heute eine bedenkenswerte Orientierungshilfe bei der Suche nach einem sinnerfüllten Leben.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Müller, Wunibald
Wer aus dem Beruf ausscheidet, muss sich auf vieles im Leben neu einstellen. Wunibald Müller weiß aus eigener Erfahrung, dass der Übergang in den sogenannten Ruhestand vielfach überschattet wird vom Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. Wie kann man sich lösen von all dem, das man von einem Tag auf den nächsten verlieren wird oder schon verlassen musste?

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Bernhard, Doris
Erkenne, wer du wirklich bist, und finde heraus, wer du sein könntest. Nur wer sich selbst gut kennt, kann ein erfülltes Leben führen. Viele Menschen fühlen sich unglücklich, können aber ihre diffusen Sehnsüchte keinem konkreten Wunsch zuordnen. Ob es die allgemeinen Lebensumstände, Partnerschaft oder Beruf betrifft: Erst wenn wir unseren Wesenskern erkennen und uns bewusst sind, was uns ausmacht, welche Talente und Fähigkeiten überhaupt in uns schlummern, können wir diesen Schatz bergen und ein rundum zufriedenes Leben führen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Delamontagne, Robert PHD
This book, based upon the author's own personal experiences, leads readers on a journey of psychological and spiritual insights designed to help them cope with the challenges of this often difficult passage.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Böschemeyer, Uwe
Altwerden bedeutet Gelassenheit, Weisheit und die Besinnung auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Keineswegs muss es sich bei dieser Lebensphase um etwas Trauriges oder gar Angsteinflößendes handeln.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Kast, Verena
Keine Frage: Alle Menschen altern. Durch manche schwierige Veränderungen, die damit verbunden sind, gibt es viele neue Herausforderungen zu meistern. Wir müssen flexibel auf Situationen reagieren lernen, die wir nicht oder nur wenig beeinflussen können.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Tobisch, Lotte
Lotte Tobisch-Labotýn gilt als Inbegriff der Grande Dame. Mit ihrer Eleganz und Ausstrahlung ist sie ein Vorbild für all jene, für die Jungsein ein alter Hut ist. Nach einer erfolgreichen Karriere als Schauspielerin am Burgtheater und als Organisatorin des Wiener Opernballs gilt ihr Engagement heute »Kunst auf Rädern«, »Künstler helfen Künstlern« und der AlzheimerGesellschaft.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Stieger, Leopold
Früher war es Sitte, als Pensionist glücklich zu scheinen, ja zu sein. Deshalb laufen viele wie Lemminge in die (Früh-)Pension. Heute hört man mehr und mehr, daß Pension nicht auto- matisch für alle das Tor zum Glück ist, sondern ein Ergebnis persönlicher Vorbereitung und Entscheidung. Unsere Lebenserwartung steigt stetig, die Menschen haben in ihrer Pensions- zeit in der Regel noch ein Viertel, manche ein Drittel ihres Lebens vor sich. Diese lange Zeit gilt es zu gestalten und zu planen. Das Buch ist eine Entscheidungshilfe. Die angebotenen Argumente leiten den Leser bei der Überlegung: will ich das oder will ich das nicht?

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Krüger, Roland; Sittler, Loring
Wie sich die Generation 50plus engagieren und verwirklichen kann.
Die beiden Leiter des Kölner Generali Zukunftsfonds Roland Krüger und Loring Sittler leisten mit diesem Buch echte Pionierarbeit.In ihrem Blickpunkt steht die Generation 50plus und ihre künftigen Lebensperspektiven. In einer Gesellschaft der langen Lebensläufe suchen die Älteren immer stärker nach sinnvollen Aufgaben und Lebenskonzepten. In diesem Buch steht konkret, was man tun kann, wie es geht, warum es gut ist und was jeder davon hat!

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Generali Zukunftsfonds
Alt geworden oder jung geblieben? – Wie lebt, denkt und engagiert sich die Generation 65plus in Deutschland?
Die Generali Altersstudie 2013 rückt die Generation der 65- bis 85-Jährigen in den Fokus und untersucht die Lebensumstände, Einstellungen und das bürgerschaftliche Engagement der älteren und älter werdenden Bevölkerung in Deutschland.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Muir, Nancy (Autor); Schmidt, Meinhard  (Übersetzer)
Wie bringe ich den Computer zum Arbeiten? Was sind eigentlich Apps? Ist das Internet sicher? Nancy Muir erklärt Ihnen, wie ein Computer funktioniert und wie Sie Drucker & Co zum Laufen bringen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Lynch, Caitrin; Sittler, Loring
Die Traum-Fabrik! In einer Zeit, in der Menschen länger leben und über das traditionelle Rentenalter hinaus arbeiten wollen oder müssen, zeigt das ungewöhnliche Geschäftsmodell der Vita Needle Company, Massechusetts, wie erfolgreich die Beschäftigung ausschließlich älterer Arbeitnehmer ist und zwar für alle Seiten.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Clough, Patricia
Noch nie haben sich ältere Menschen so jung gefühlt, noch nie waren sie so aktiv und haben dabei so gut ausgesehen. Einerseits. Andererseits stellt die Erfolgsautorin Patricia Clough zu Recht fest: »Vor Jahren standen wir Frauen auf und wehrten uns gegen eine Welt, die uns allein aufgrund unseres Geschlechts für minderwertig hielt. Heute haben wir es mit einer Gesellschaft zu tun, die uns den Wert abspricht, weil wir alt sind.«

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Bolles, Richard Nelson
Es ist wichtig, sich schon während des Berufslebens darüber Gedanken zu machen, wie man die Lebensphase nach dem Job individuell gestalten möchte. Der Bestseller- Autor Richard Bolles stellt ein konkretes und praxiserprobtes Programm vor, mit dem der Leser ein Bild seines ganz persönlichen »Traum-Ruhestandes« entwickeln kann.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Stumpf, Herb
Nach dem erfolgreichen Buch "Ausstieg mit Mitte 50 - Frühpensionierung als Chance zum Neubeginn" bearbeitet Herb Stumpf in dem vorliegenden Werk das Thema "Berufsende und Älterwerden" in einer sehr ganzheitlichen Sichtweise. Amüsant, spannend und zugleich detailliert beschrieben vermittelt er das notwendige Sachwissen und führt durch alle wichtigen Themen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Hammer, Eckart
Was tun Männer, wenn morgens der Wecker nicht mehr klingelt? Nach seinem Erfolgsbuch »Männer altern anders« bietet Eckart Hammer nun Anregungen, Tipps und Berichte für die nachberufliche Zeit: vom selbst organisierten Lernen über bürgerschaftliches Engagement oder Tätigkeit in Generationenprojekten bis hin zur Weitergabe der eigenen Kompetenzen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Haid, Margrit Eleonore
Als Psychotherapeutin, ehemalige Geographie- und Englischlehrerin und Mutter einer globalen Familie ist für mich das Reisen durch die Welt und zu sich selbst, und die spannend-befruchtende Beziehung zwischen dem Eigenen und dem Fremden, Innen- und Außenwelt, immerwährendes Abenteuer, Liebe und Leidenschaft. Denn wo ist das Eigene und wo das Fremde? Welche Fragen treiben uns an, und was sind unsere Antworten?

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Giersberg, Dagmar
Niemand muss sich im Alter langweilen. Dagmar Giersberg zeigt, wie Menschen im Ruhestand aktiv bleiben, sinnvolle Aufgaben finden und neue Kontakte knüpfen können. Drei Aktivitätentableaus stellen kurz und übersichtlich 101 Möglichkeiten vor, sich in Initiativen, Vereinen und Projekten aus unterschiedlichen Bereichen zu engagieren.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Robert De Niro, Anne Hathaway
In „Man lernt nie aus“ übernimmt De Niro die Rolle des 70-jährigen Witwers Ben Whittaker, der sich den Ruhestand angenehmer vorgestellt hat. Um wieder etwas Sinnvolles zu tun, wird er Senior-Praktikant bei einer Mode-Website, die von Gründerin Jules Ostin (Hathaway) geleitet wird.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Schumacher, Björn
Die Molekularbiologie hat in den letzten zwanzig Jahren immense Fortschritte erzielt. Wir gewinnen ständig neue aufregende Einblicke in Zellteilung und Zellstoffwechsel und deren Gefahrenquellen. Kein Wunder, dass immer häufiger Mediziner davon träumen, den Alterungsprozess so aufzuhalten, dass uns die alterstypischen Erkrankungen erspart bleiben. Doch wie realistisch sind solche Hoffnungen auf ewige Jugend?

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Ahlander, Dag Sebastian
109 hilfreiche und humorvolle Ratschläge für glückliche Rentner. Wenn der Berufsstress endlich nachlässt und man wieder Zeit für Familie, Freunde sowie neue und alte Hobbys findet, fängt das Leben erst richtig an! Dag Sebastian Ahlander, ehemaliger schwedischer Generalkonsul in New York, beweist auf humorvolle und selbstironische Art und Weise, wie leicht es sein kann, ein glücklicher Rentner zu sein.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Westendorp, Rudi
Nie zuvor sind die Menschen so alt geworden wie heute. Und ein Ende ist nicht in Sicht: Jede Woche fügen wir ein Wochenende zu unserer Lebenszeit hinzu. Aber haben wir auf das lange Leben schon die richtigen Antworten? Kann man mit 75 noch ein neues Leben anfangen? Der prominente niederländische Altersmediziner Rudi Westendorp erklärt, wie es dazu kam, dass "Älter werden" und "Alt sein" nicht mehr dasselbe sind.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Muir, Nancy C.
Das iPad ist ein richtig schickes Gerät, es ist handlich und wirklich leicht zu bedienen. Sie erfahren, was Apps sind und wie man sie nutzt. Sie lernen, wie Sie E-Books, Musik, Fotos und Videos auf Ihr neues iPad laden und sie dann lesen, anhören beziehungsweise anschauen können. Und Sie erfahren, wie Sie über das Internet mit Familie, Freunden und Bekannten in Kontakt bleiben. Schritt für Schritt werden Sie zum iPad-Fan.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Greiser, Dietmar
Vom Glück der Spätberufenen. Die Dienstmagd Anna Mary Robertson ist 75, als sie unter dem Künstlernamen Grandma Moses zur „Weltmeisterin der naiven Malerei” aufsteigt, die Bäuerin Anna Wimschneider erobert als 66-jährige mit ihrem Roman „Herbstmilch” sämtliche Bestsellerlisten, und der Wiener Bürgermeister Theodor Körner ist gar schon 78, als er zum Bundespräsidenten der Republik Österreich gewählt wird. Auch im Privatleben alternder Stars kommt es zu erstaunlichen Ausbrüchen später Jugendlichkeit.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Sher, Barbara
Wie wäre es, in der Lebensmitte noch einmal neu loszulegen, morgens aufzuwachen und sich voller kreativer Energie zu fühlen? Genau zu wissen, was man mit seinem Leben anfangen möchte, ohne sich Sorgen darüber zu machen, was andere denken? Für unsere Träume ist es nie zu spät, weiß Barbara Sher. Sie räumt gehörig mit dem Mythos auf, der aus der Lebensmitte eine Krise macht.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Schneider, Norbert F.;  Mergenthaler, Andreas
Angesichts dieser Potenziale stellt sich die Frage, welche Pläne und Vorstellungen ältere Menschen heute vom Leben im dritten Lebensalter haben. Welche Entscheidungen treffen sie beim Übergang in den Ruhestand hinsichtlich einer weiteren Erwerbsbeteiligung, ua.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Schumacher, Hajo
Die Angst vor dem Altwerden geht um in Deutschland. Dahinsiechen, Einsamkeit, Demenz, Armut, der Verlust von selbstbestimmtem Leben - hört sich alles nicht gut an.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Kuntze, Sven
Sie hat zu viel verbraucht und zu wenig bewahrt, sie hat sich zu wenig vermehrt und wird zu alt; ihre Schulden sind gigantisch, gezahlt wird von Kindern und Enkeln. Keine Generation vorher war so selbstbestimmt, frei und in Frieden gesättigt, keine kam ihren Träumen so nahe.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Sedmak, Clemens
Es braucht nicht viel, um dem eigenen Leben eine völlig neue Richtung, einen ganz neuen Geschmack zu geben sind es doch die kleinen, unauffälligen Kurskorrekturen, die weitreichende Auswirkungen haben.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Gaisbauer, Hubert
Papst kann jeder werden. Der beste Beweis bin ich, lautet ein bekannter Ausspruch von Johannes XXIII., der am 27. April 2014 heiliggesprochen wird. Es mag anmaßend klingen, aber damit geht ein Kindheitstraum von Angelo Roncalli in Erfüllung, denn als Bub hatte er den kindlichen Entschluss gefasst, ein Heiliger zu werden.
Aber wie wird man ein Heiliger?

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Robinson, Ken
Ken Robinson begeistert mit seinen mitreißenden, humorvollen und engagierten Vorträgen und Büchern weltweit Millionen von Menschen. Was macht ihn selbst so einzigartig? Es ist die große Leidenschaft, mit der er von der aufregenden Entdeckung unserer ganz individuellen Begabungen spricht, und davon, was uns begeistert und motiviert.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Richter, Caro
Es ist die die Liebesgeschichte zweier ungewöhnlicher Menschen. Ein totaler Beziehungsverweigerer und eine sensible, gefühlsbetonte beziehungssüchtige Krisenexpertin treffen aufeinander. Es kann wohl niemals funktionieren meinen sie. Weit gefehlt. Aber lassen sie sich überraschen...

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Levinson, Robert E.
Never retire. Rechargement and not retirement. Plan for this early in life. Do not wait until it's too late.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Lohner, Chris
„Ich nehm mir jetzt kein Blatt mehr vor den Mund! Denn Älterwerden ist kein Einzelschicksal“, meint Publikumsliebling Chris Lohner. Und mit der Offenheit und dem feinen Humor, mit denen sie ihre Fans immer wieder begeistert, geht sie in ihrem neuesten Werk an das Thema Altern heran.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Kusch, Rita
Impulse, Materialien und Gesprächsanstöße#Mit »Neue Ideenbörse für die Seniorenarbeit« legt Rita Kusch vielfältige und abwechslungsreiche Impulse, Materialien und Gesprächsanstöße für die Arbeit mit älteren Menschen vor. Für jeden Monat bietet dieses Buch einen thematischen Vorschlag mit einer Vielzahl konkreter Gestaltungsmöglichkeiten.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Engelmann, Winfried
Gesundheitsrisiken erkennen, richtig vorsorgen und positiv denken.
Welche Faktoren bestimmen die Länge unseres Lebens? Was kann man selbst für ein längeres und angenehmes Leben tun? Wie schützt man sich vor den bedrohlichsten und häufigsten Krankheiten? Hier können Sie sich über alle Erkenntnisse zu diesen Themen informieren.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Pöppel, Ernst; Wagner, Beatrice
Im Alltag sind wir selten kreativ. Wir passen uns an, erfüllen Pflichten, werden Normen gerecht. Ob im Bildungssystem, das von Pisa und Bologna reglementiert wird, oder in der Arbeit, wo Routine und Angst vor Jobverlust immer öfter in den Burn-out führen. Für das Entdecken von persönlichen Potentialen ist wenig Raum. Dabei befähigt uns das Gehirn zu so viel mehr.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Coler, Ricardo
Der Quell der ewigen Jugend Die Einwohner von Vilcabamba in Ecuador werden über 120 Jahre, und selbst in diesem Alter brauchen sie keine Brille, haben noch ihre zweiten Zähne, ihre ursprüngliche Haarfarbe und ein beneidenswert aktives Sexualleben. Sie rauchen und trinken und nehmen Drogen, sie tanzen und singen und arbeiten – niemand in Vilcabamba denkt daran, sich mit hundert zur Ruhe zu setzen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Mika, Bascha
Älterwerden – gibt es eine Frau, die das nicht kümmert? Frauen trifft die zweite Lebenshälfte besonders hart – ungleich schärfer als Männer. Denn mit zunehmenden Jahren wird ihnen alles abgesprochen: Ihre erotische Ausstrahlung, die Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit, die Chancen in der Arbeitswelt. Wo sich bereits 20-Jährige vor Falten fürchten und der 30. Geburtstag schmerzhaft erlebt wird, spüren 40- und 50-Jährige erst recht den kränkenden Blick und die gesellschaftliche Abwertung.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Stecher, Reinhold
Stechers Gedanken und Meditationen versteht jeder, sie ergreifen Herz und Gemüt und vermitteln die christliche Botschaft, wie sie im Alltag umgesetzt werden kann. Seine Worte erreichen auch die Menschen, die abseits oder am Rand der Kirche stehen. Die Botschaft des Buches trägt dazu bei, daß man mitten in einem veräußerlichten und kommerzialisierten Festtreiben nicht vergessen sollte, daß das Geheimnis von Weihnachten ein einmaliges Licht in die Welt gebracht hat.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Wie die Älteren die Arbeitswelt erneuern
Heckel, Margaret

Nach dem Kampf gegen die Arbeitslosigkeit droht nun ein Arbeitskräftemangel. An einem längeren Arbeitsleben führt kein vernünftiger Weg vorbei, erklärt die Wirtschaftsjournalistin Margaret Heckel. Eine Zumutung? Nein, vielmehr das Signal, endlich mit überkommenen Altersbildern aufzuräumen! Ein Trend macht dabei Mut: Immer mehr Firmen schätzen das Kapital, das sie bereits haben - die Älteren. Die, die aus Erfahrung gut sind.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Beruflicher Richtungswechsel in der Lebensmitte. Zehn Neustarter verraten ihr Erfolgsgeheimnis
Daniels, Katharina; Engeser, Manfred; Hollmann, Jens

Leistungskraft, Dynamik und Flexibilität bieten nur die Jungen? Falsch! Immer mehr Menschen in der Lebensmitte stellen sich noch einmal einer vollkommen neuen beruflichen Herausforderung. Sind die einen zum Neustart gezwungen, weil die Firma insolvent ging oder weil ihnen gekündigt wurde, wollen die anderen raus aus einem Arbeitsumfeld, das sie als nicht mehr sinnvoll empfinden. ”Sieg der Silberrücken“ stellt zehn Menschen vor, die ihrem Leben erfolgreich eine neue Richtung gegeben haben. Wie das gelingen kann, zeigen die Autoren in ihrem Buch.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Coler, Ricardo
Die Einwohner von Vilcabamba in Ecuador werden über 120 Jahre, und selbst in diesem Alter brauchen sie keine Brille, haben noch ihre zweiten Zähne und ihre ursprüngliche Haarfarbe. Sie rauchen und trinken, tanzen, singen und arbeiten – niemand in Vilcabamba denkt daran, sich mit hundert zur Ruhe zu setzen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Leeb, Barbara
Barbara Leeb, die heutige Seniorchefin eines der bekanntesten Hotels in Österreich, kann auf ein Leben zurückblicken, in dem es an Abwechslung nicht mangelte. Sie beschreibt in ihrem Buch den Weg eines schüchternen Mädchens vom Land, das es geschafft hat, sich gegen unerwartete Widerstände durchzusetzen und das gelernt hat, auch berghohe Hürden zu nehmen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Ironside, Virginia
Für alle, die sich so alt fühlen, wie sie sind! Virginia Ironside beweist auf überzeugende und äußerst witzige Weise, dass es Spaß macht, die ewige Jugend hinter sich zu lassen!

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Großmann, Peter; Froböse, Ingo
Wieso haben wir nur alle so schreckliche Angst vor dem Alter? Müssen wir wirklich scheintot im Rollator dahinsiechen bis uns der Fährmann ruft? Alles Quatsch, meinen Peter Großmann und Ingo Froböse. Weil die beiden Sport-Koryphäen langsam aber sicher die eigene Jugend hinter sich lassen, haben sie irgendwann begonnen, sich intensiv mit dem Phänomen Alter auseinanderzusetzen.

Informationen/Bestellung

Stumpf, Herb
Amüsant, spannend und zugleich detailliert beschrieben vermittelt er das notwendige Sachwissen und führt durch alle wichtigen Themen.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Ekmekcioglu, Cem
Ist unser Alter individuell vorprogrammiert, oder können wir unseren Alterungsprozess beeinflussen? Cem Ekmekcioglu behandelt die verschiedenen Theorien des Alterns, beschreibt, welche körperlichen Veränderungen stattfinden, wenn wir älter werden, und zeigt, was wir tun können, um lange und gesund zu leben.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Von Regensburg über Altötting nach St. Wolfgang am Wolfgangsee. Für Fußpilger und Radfahrer
Pfarl, Peter

Wolfgang von Regensburg zählt zu den bedeutendsten Heiligen in Bayern und Österreich. Viele Orte berufen sich heute noch darauf, dass Wolfgang hier tätig war. Der neue Fuß- und Rad-Pilgerweg verbindet die wichtigsten Stationen des hl. Wolfgang miteinander.

Informationen/Bestellung

Heckel, Margaret
Nie zuvor hatten wir die Chance, so gesund und so lange zu leben wie in den nächsten Jahren und Jahrzehnten. Und doch jagt den meisten Menschen die Aussicht auf das Älterwerden einen gehörigen Schrecken ein. Tief sitzt die Vorstellung: Von nun an geht s bergab.

Informationen/Bestellung

von Welser, Maria
Wir werden alle sehr viel älter – aber immer noch gehen die meisten Menschen mit circa sechzig Jahren in den Ruhestand. Doch: Was dann? Jahre auf der Couch und auf Reisen – oder vita aktiva bis zum letzten Atemzug?

Informationen/Bestellung

The Big Shift

Freedman, Marc
Marc Freedman offers a recipe for how we can transform America’s coming midlife crisis into a midlife opportunity. Millions of people in their fifties, sixties, and seventies are searching for answers to the question “What’s next?”.

Informationen/Bestellung

Haiden, Christine
Lebensphilosophien 100-Jähriger 100 Jahre alt zu werden, ist der Traum vieler Menschen. Doch wie lebt es sich, wenn man dieses Alter tatsächlich erreicht? Christine Haiden und Petra Rainer haben die 100Jährigen selbst gefragt.
 
Informationen/Bestellung

Gründinger, Wolfgang
Wie Deutschland enkeltauglich wird.
Unbeirrbar konstruktiv denkt der 1984 geborene Politikwissenschaftler über eine gerechte und zukunftsorientierte Gesellschaft nach. Und mit klaren Worten fordert er die wachstumsverwöhnten Alten auf, Verantwortung zu übernehmen.

Informationen/Bestellung

Scheer, Ronny
Warum Älterwerden Spaß macht.
Nur wer Sinn im eigenen Leben sieht, sich in jenes anderer einmischt und am Ball bleibt, lebt zufrieden. Ein Buch für jene, die nicht nur älter werden möchten, sondern damit auch etwas anfangen können und wollen.

Informationen/Bestellung

Pöppel, Ernst
Das Älterwerden hat in unserer Kultur kein gutes Image. Zu Unrecht. Denn das Alter hält positive Überraschungen bereit, besonders was die Entwicklung des Gehirns betrifft. Es arbeitet mit zunehmendem Alter immer besser.

Informationen/Bestellung


Hüther, Gerald
Mit verständlicher Sachlichkeit auf wissenschaftlichem Niveau, einer Brise Humor und anhand zahlreicher Beispiele beschreibt der bekannte deutsche Neurobiologe Gerald Hüther die neuesten Erkenntnisse aus Hirnforschung, Genetik und Persönlichkeitsentwicklung.

Informationen/Bestellung

Rosenmayr, Leopold
100 Jahre alt zu werden wird gegen Ende unseres Jahrhunderts in der westlichen Welt keine Ausnahme mehr sein, sondern zur Regel werden. 
Wir müssen neu auf unser Leben, seine Gesunderhaltung und seine Daseinswünsche achten. Es werden immer mehr Menschen sein, die das brauchen.

Informationen/Bestellung

Perino, Jutta
Jugendlichen sein Wissen und seine Erfahrungen weitergeben, Senioren durch den Ämterdschungel helfen oder nach der Pensionierung Touristen durch seine Stadt begleiten so bunt wie die Menschen kann auch das Engagement im dritten Lebensalter sein.

Informationen/Bestellung

Blecha, Karl; Khol, Andreas; Chorherr, Christa
Der demographische Wandel ist eine Chance, keine Bedrohung. Tickt die Zeitbombe der Vergreisung, droht das Methusalem-Komplott und sind Pensionisten wirklich Vampire? Mit solchen Bildern soll der Konflikt zwischen den Generationen geschürt werden, während es höchste Zeit ist, der Realität des demographischen Wandels zu begegnen.

Informationen/Bestellung

Greiter, Ivo W.
Jeder weiß, dass er sterben muss. Er weiß nur nicht wann. Wüsste er es, er könnte den Tod nicht mehr aus seinem Leben verdrängen.Dieses Buch geht von einer utopischen Situation aus: Durch eine gentechnische Analyse wird bei jedem Menschen gleich nach seiner Geburt festgestellt, wann sein "Endtag", also sein Todestag, sein wird.

Informationen/Bestellung

Ende des Gehorsams

Rohrer, Anneliese
Wenn wir tatenlos zuschauen, wie Demokratie unterhöhlt, unterwandert und schleichend abgeschafft wird, dann machen wir uns schuldig - wir alle, nicht nur "die da oben". Wir müssen aufhören, zu gehorchen, und anfangen, uns einzumischen. Es ist höchste Zeit. Demokratie ist nicht selbstverständlich. Sie wurde hart erkämpft, und ist schützenswert.

Informationen/Bestellung

Hofer, Markus
Am Anfang merkt man es kaum, die ersten Anzeichen lassen sich noch leicht ignorieren. Eines Tages wird man dann aber wie mit der Nase darauf gestoßen, dass "Mann" auch älter wird.

Informationen/Bestellung

Thiel, Ansgar; Schlicht, Wolfgang
Nehmen Sie Ihr Altern selbst in die Hand und nutzen Sie die Chancen, die Ihnen der neue Lebensabschnitt bietet. Dieses Buch bietet den idealen "Werkzeugkasten", auf den Sie bei der Verwirklichung Ihres ganz persönlichen "Projekts Ruhestand" zurückgreifen können.

Informationen/Bestellung

Kleist, Bettina von
An Hand von Fallbeispielen zeigt die Autorin Möglichkeiten der Gestaltung von Paarbeziehungen nach Eintritt in den Ruhestand auf.

Informationen/Bestellung

Haiden, Christine
Christine Haiden traf eigenwillige und liebenswürdige Persönlichkeiten, die alle auf ihre Art ein bewegtes Stück Zeitgeschichte erzählen.

Informationen/Bestellung

Steindl-Rast, David
Mit Gedichten von Rainer Maria Rilke und Josef von Eichendorff

Tiefe Einsichten und Weisheiten eines großen Lehrmeisters.
Der aus Wien stammende Benediktiner David Steindl-Rast ist ein weltweit gefragter Gesprächspartner. In diesem kleinen Buch bringt er seine Lebenserfahrung auf den Punkt und gibt Einblick in sein geistliches Vermächtnis.

Informationen/Bestellung

Dürr, Heinz
Er war einer der herausragenden deutschen Industriekapitäne. Er stand der AEG, der Bahn und anderen Konzernen vor. Er saß immer in der ersten Reihe, umsorgt, gefragt, umworben. Auf einmal waren Fahrer und Ämter weg. Das Alter kam, mit ihm viel Zeit, auch die Zeit zu überlegen, was es auf sich hat mit dem Älterwerden und mit dem Altsein.

Informationen/Bestellung

Ruhestand für Anfänger: Unser Weg in eine neue Lebensphase

Steindl, Gertraude und Clemens
"Wie es sich anfühlt, plötzlich nicht mehr als Erste gefragt zu werden und auch nicht mehr als Erste gefragt zu sein, davor hatte mich niemand gewarnt", schreibt Gertraude Steindl über den Tag, an dem sie als Generalsekretärin der Aktion Leben Österreich in Ruhestand gegangen war. Den Einstieg in diese neue Lebensphase beschreibt sie als eine Reise ins Ungewisse deren Ausgang unausweichlich ist.

Informationen/Bestellung

Paierl, Herbert; Heingärtner, Markus
Österreich braucht dringend Reformen und Veränderung. Im Sammelband Reformen ohne Tabu. 95 Thesen für Österreich skizzieren rund 20 Autoren in 95 Thesen, in welche Richtung diese Veränderungen gehen können. Die Zukunftsfähigkeit Österreichs und ganz Europas steht derzeit wie nie zuvor auf dem Prüfstand.

Informationen/Bestellung

Bürgisser, Magret
Die Sozialforscherin Margret Bürgisser räumt auf mit Vorurteilen über altersbedingten Abbau und Rückzug. Nach der Pensionierung sind Frauen noch rund 20 Lebensjahre vergönnt, Männern etwas weniger. 18 Männer und Frauen im Alter zwischen 70 und 89 Jahren haben der Autorin erzählt, warum sie sich immer noch aktiv engagieren.

Informationen/Bestellung

Rampe, Micheline
Wie will ich im Alter leben? Wie können wir ein erfülltes ‚drittes Lebensalter’ gestalten. Interviews mit Menschen, die ihren individuellen Weg gefunden haben.

Informationen/Bestellung

Kothgasser, Alois; Sedmak, Clemens
Viele von uns tun sich schwer, Abschied zu nehmen, Dinge abzuschließen, Verantwortung zum rechten Zeitpunkt aus der Hand zu geben, loszulassen. Das Buch will mit Hinweisen aus der Heiligen Schrift, der christlichen Tradition und der Erfahrung des täglichen Lebens Wege guten Abschiednehmens zeigen.

Informationen/Bestellung